Showing 18 Result(s)
Erlebnisse, Familie & Kind, Leben im Osten

Mein Traum von echter Demokratie – Kindheitserinnerungen in der Wendezeit

Reading Time: 3 minutes Während der Wendezeit – einem heftigen Umbruch in meinem jungen Leben mit damals zarten elf Jahren – freute ich mich auf eine Sache besonders: Echte Demokratie. Ich war immer sehr politikbegeistert gewesen, nicht zuletzt geschuldet den familiären Umständen, einer große Ost-West-Familie über Generationen zu entstammen. Während in der Schule versucht wurde, aus einer leistungsstarken, aber …

 
Familie & Kind, Leben im Osten

Der Wechsel auf die weiterführende Schule – Ist es nach der vierten Klasse zu früh?

Reading Time: 5 minutes Vier Jahre Grundschulzeit sind um – na gut, fast um. Ein paar Wochen bleiben unserer Tochter noch, bevor die Sommerferien beginnen und ihre Grundschulklasse auseinandergehen wird. Dann wird es diesen Klassenverband nie wieder so geben: Alle Kinder gehen ihren eigenen weiteren Bildungsweg, die einen aufs Gymnasium, die anderen auf die Oberschule, vereinzelt vielleicht welche auf alternative …

 
Ansichten & Denkweisen, Erlebnisse, Leben im Osten

Wenn ein Virus zum Politikum wird

Reading Time: 3 minutes Maßnahmen übertrieben? Feiern, dass viele Lockerungen eintreten? Corona ist nicht gefährlicher als ne Grippe? Ganz ehrlich, hört ihr euch selber zu? Erst einmal haben wir diese Pandemie noch lange nicht überstanden. Das es bisher glimpflich abgelaufen ist – gerade für die neuen Bundesländer – ist genau die Folge der Maßnahmen, da können wir eigentlich froh …

 
Ansichten & Denkweisen, Leben im Osten

Das bisschen Ausgangssperre

Reading Time: 3 minutes Das Land ist von einer Pandemie bedroht und teilweise auch schon betroffen. Ein Lungenvirus mit dem Namen SARS-CoV-2 (Coronavirus) hält uns alle seit einiger Zeit in Schach und bringt uns jede Menge Aufregung. Warum? Die hohe Ansteckungsgefahr beschert uns in kurzer Zeit viele Infizierte. Einmal Niesen oder Husten reicht, um einen anderen anzustecken, auf bis …

 
Ansichten & Denkweisen, Leben im Osten

Zwischen Trauer, Schweigen und Gewalt. Sachsen und der Osten.

Reading Time: 11 minutes Es sind ein paar Tage vergangen, seitdem in Chemnitz ein junger Familienvater im Streit mit einem Syrer und einem Iraker niedergestochen wurde und verstarb. Seitdem ist der Teufel los, sowohl in der Bevölkerung, als auch in den Medien und in der Politik bis hin zum Verfassungsschutz. Von den Social-Media-Kanälen im Netz ganz zu schweigen. Selbst …

 
Ansichten & Denkweisen, Leben im Osten

Gedanken zu den Ausschreitungen in Chemnitz. Mir brummt der Kopf bei soviel Hass.

Reading Time: 10 minutes Sachsen ist in den Schlagzeilen und das nicht erst seit heute. Doch das nun Chemnitz betroffen ist – das macht mich betroffen, denn diese Stadt gilt als freundlich und offen, eine Bildungsstadt mit viel Kultur und bunter Vielfalt. In Chemnitz wurden immer CDU, LINKE und SPD im Kopf an Kopf Rennen gewählt, außer im vorigen …

 
Leben im Osten

Sachsen, die Polizei, Pegida und Journalisten. Alles sehr angespannt.

Reading Time: 4 minutes Ich habe gestern ein Video gesehen, in dem einige Pegida-Teilnehmer zu sehen waren und dann plötzlich die Situation eskalierte. Ein Kollege von Frontal 21 hat die Gruppe von Leuten gefilmt, genau an dem Tag, als auch Bundeskanzlerin Merkel in Dresden war. Die wiederum hatte vorher in Neukirch in der Oberlausitz das Trumpf-Werk besucht, bevor sie …

 
Ausflugsziele, Leben im Osten

Unser Besuch in Karls Erdbeerdorf in Elstal bei Berlin

Reading Time: 4 minutes Der achte Geburtstag unserer Tochter brachte uns auf die Idee, mit ihr in Karls Erlebnisdorf zu fahren. Ihr wisst schon, die verrückte Erdbeerwelt gekoppelt mit viel Freizeitvergnügen für Kinder und ihre Freunde und Familien. Kennt ihr noch nicht? Wir haben das erste Mal davon Wind bekommen, als wir an der Ostsee Urlaub gemacht haben – …

 
Leben im Osten

Ich bin weder antideutsch noch rassistisch. Schubladendenken und Gewalt.

Reading Time: 5 minutes „Die Rechten vermummt und bewaffnet – und die Polizei steht daneben“, hiess es gestern auf Twitter. „In Sachsen ist das möglich. Ganz besonders in Wurzen. Die Stadt, die ihren Ruf als Nazi-Nest schon lange weg hat.“ „Die „Antifa“ ist genauso vermummt“, tönt es von der Gegenseite. „Sie hätten lieber die Sturmschäden mit beseitigen können, statt …

 
Ausflugsziele, Leben im Osten

Das Rufen des Meeres. Ein paar Tage Ostsee.

Reading Time: 2 minutes Einmal im Jahr muss ich ans Meer. Den Wellen beim Rauschen zuhören und die Sonnenstrahlen geniessen. Am allerliebsten nicht irgendein Meer, sondern mein Meer. Unser Meer. Baltic Mare. Ostsee. Es hat für mich etwas mystisches, aber erklären kann ich es nicht. Dort kommt die Seele zur Ruhe und wenn jemand fragt, was wir so machen, …

 
Translate »